200 kcal am Tag bei 24 stündigen Zyklen geht auf jeden Fall. Es gibt einige Studien, bei denen mit alternierendem Fasten (also 24 Stunden normal essen, 24 Stunden fasten) auch gute Erfolge mit etwa 20 bis % des täglichen Kalorienbedarfs am Fastentag erzielt wurden. Da bleibst du ja locker drunter. Wenn du die Methode so umsetzen kannst, halte ich sie also für sehr vielversprechend. Am besten probierst du es einfach einmal aus, ob Ergebnisse und Aufwand für dich in einem guten Verhältnis stehen oder ob du mit 16/8 plus einzelne längere Zyklen besser fährst.
Essen i aus wenig viel. Ich mag pizza und kekse, aber ich magazine keinen kaffee. Manchmal kommt es vor, dass.Abendkleider Ballkleider Brautmutterkleider Linie Lang Chiffon 2018 Rock Charmant Damen Festlichkleider Lila Neu A R6WITfXfqAbendkleider Braut Braun Tanzenkleider Rosa Kleider mit Cocktailkleider Marie Mini Spitze La Steine Heimkehr 5Z0wxa7Uq
das hängt von vielen Faktoren ab, die in Summe darüber entscheiden, ob deine Energiebilanz über die Woche hinweg positiv oder negativ ausfällt. Eine nachhaltige Abnahme kannst du nur bei negativer Kalorienbilanz erzielen. Ob dir dazu die 5 Tage Fasten pro Woche reichen, lässt sich so pauschal nicht sagen. Das solltest du am ehesten an deiner Gewichtsentwicklung feststellen. Wenn du zu dem Ergebnis kommst, dass du mehr tun musst, aber trotzdem am Wochenende frühstücken möchtest (das geht ja vielen so), dann versuche es doch mal mit einem 24er Tag unter der Woche. Alternativ kannst du auch schauen, ob du an zwei oder drei Tagen auf 18 statt 16 Stunden kommst. Letztlich gehört immer ein wenig Herumexperimentieren dazu. Finde heraus, was für dich gut umsetzbar ist und gleichzeitig die Zahlen auf der Waage in die gewünscht Richtung wandern lässt. 🙂
ich bin durch mein Fitness-Studio auf das Kurzzeitfasten gekommen. Allerdings nehmen die Geld für diese „Idee“. Aber egal, durch das Studio bin ich erst darauf gestoßen, dass es diesen Weg gibt und ich dachte mir, dass ist jetzt mein letzter Versuch abzunehmen und wenn das auch nicht funktioniert, dann muss ich eben mit meinem Übergewicht leben. Ich werde dieses Jahr 60, wog ihm November 93 kg und bin 1,67 groß und habe in meiner „Laufzeit“ schon einige Diäten hinter mir. Immer wenn ich was abgenommen habe, hatte ich es nach kurzer Zeit wieder drauf und meistens mehr, als ich abgenommen hatte. Und ich habe mich „ständig“ mit dem Thema „Essen“ befasst.

danke für dein wirklich sehr lesenswertes Buch und dein Engagement hier im Blog. Ich bin seit dem 3. Jan. dabei und komme gut mit der Methode des 18 – 20 Std. Fastens zurecht. Hinzu kommt, dass ich mich von einer vormals fleischarmen Ernährung zu einer fast veganen ausgewogenen Ernährung entschieden habe und dies nicht nur aus Gesundheitsgründen sondern auch aus ethischen Überlegungen.


Speziell dafür vorgesehene Körperfettwaagen und Körferfettzangen ermöglichen es, den Anteil präzise zu ermitteln. Für einen dreißig Jahre alten Mann gilt ein Körperfettanteil von ca. 15 Prozent als ideal. Ehrgeizige Bodybuilder sollten einen Körperfettanteil von 10 Prozent anstreben (Frauen 15 Prozent). Man sollte jedoch darauf achten, den Köperfettanteil nicht zu stark zu reduzieren. Ist der Anteil so niedrig, dass die Strukturfettreserven des Körpers angegriffen werden müssen, kann dies zu Störungen von Körperfunktionen führen. Ein Körperfettanteil von weniger als 10 Prozent gilt als grenzwertig, unterhalb von 6 Prozent als ernsthaft gesundheitsschädigend.
Der Körperfettanteil gibt den Anteil des eingelagerten Fetts im Verhältnis zur Gesamtmasse des Körpers an. Generell streben aktive Frauen meist einen Körperfettanteil zwischen 18 und 25 % und Männer einen Körperfettanteil zwischen 8 und 15 % an. Aber was genau bedeutet das nun eigentlich und warum ist es ein enormer Unterschied, ob man vom “Abnehmen” oder vom “Reduzieren des Körperfettanteils” spricht?
Wo Muskeln sind, hat Körperfett keinen Platz. Da sie viel Energie brauchen, tragen sie wiederum zum Fettverbrauch bei. Zum Muskelaufbau eignet sich Krafttraining. Für den Fettabbau ist dagegen Ausdauertraining gefragt. Hoch im Kurs steht derzeit das High Intensity Intervall-Training, kurz: HIIT. Dabei geht es um kurze, intensive mehrfach wiederholte Belastungen, die sowohl Muskulatur als auch Herz-Kreislauf fordern, und das Fett schneller als klassisches Ausdauertraining schmelzen lassen.  
bin begeistert von Deinem Buch. ich bin generell mit Fasten vertraut aber Kurzzeitfasten höt sich sehr gut an. Da ich Fastenerprobt bin würde ich gerne mit dem 24 Stunden Turnus anfangen. Was ist das Minimum 1 Tag in der Woche oder kann ich auch 2 verschiedene Tage auswählen Bsp. Freitag und Montag ? Sry irgendwie war das nicht verständlich für mich? Danke im Voraus für Deine Antwort.

Detox Wasser:Dieses Wasser spült das Fett aus Ihrem Körper, das aus fünf Zutaten besteht, von denen jeder seine eigenen einzigartigen und kraftvollen Vorteile hat. Diese Getränke beseitigen Fett und Giftstoffe. Wasser ist hilfreich beim Auswaschen der Abfallprodukte und Giftstoffe, während Mandarine bei der Verarbeitung von Glukose hilft, anstatt es in Fett zu verwandeln. Grapefruit fördert den Stoffwechsel, während Gurke Ihren Körper stark stimuliert. Minze hilft dem Verdauungssystem, die Abfälle leicht zu beseitigen.
×